Überspringen und zum Inhalt gehen →

Mach mit!

Die drei Säulen, auf die sich die Aktionen von Rotaract stützen, heißen
LERNEN – HELFEN – FEIERN

Lernen findet vor allem bei den regelmäßigen Clubmeetings statt, durch Vorträge von externen Gastrednern, Clubmitgliedern oder Rotariern aus verschiedenen Berufsgruppen, aber auch durch Besichtigungen von Betrieben, Einrichtungen und Institutionen verschiedenster Art. Nicht zu vergessen ist das “aktive Lernen” beim Organisieren von Veranstaltungen und Aktionen und die persönlichen Erfahrungen durch die Sozialaktionen des Punktes Helfen. Man lernt seine Meinung zu vertreten, erhält freundschaftliche Verbesserungsvorschläge und kann in diesem Umfeld ohne weitere Konsequenzen mal einen Fehler begehen.

Unter Helfen verstehen wir das soziale Engagement, sich persönlich bei der Durchführung sozialer Projekte einzusetzen. Diese Hilfsprojekte finden auf lokaler, nationaler sowie internationaler Ebene statt. Hier sind der Ausgestaltung keine Grenzen gesetzt: Spiele- und Lesenachmittage im Caritas Altenzentrum St. Hubertusstift, Organisation des Sommerfests und Schlittschuhlaufen mit den Kindern vom Kinderhilfezentrum oder Stände auf Stadtfesten und Weihnachtsmärkten, Partys für den guten Zweck, etc. Das Ergebnis: Menschen, die sich freuen! So führen wir pro Jahr einige lokale Gemeindienstprojekte durch und beteiligen uns an deutschlandweiten Sozialaktionen.

Feiern muss man nicht erklären, Feiern muss man nicht lernen, Feiern kann jeder überall. Wer viel arbeitet und aktiv ist, muss auch viel feiern! Bei uns geschieht dies vor allem nach unseren Meetings, auf deutschlandweiten Gründungsfeiern von neuen Clubs, der Deutschlandkonferenz oder Club- und Privatpartys.

Neugierig geworden? Dann schau doch einfach mal bei uns vorbei!

P1011660